Wir brauchen Ihre Hilfe

 

Bedingt durch den schrecklichen Großbrand auf dem Gelände der Firma Daufenbach,

wo auch unsere Ausgabestelle und Lager untergebracht war,

müssen wir kurzfristig  die Arbeit der Euskirchener Tafel unterbrechen.

Durch den Brand entstanden der Euskirchener Tafel enorme Schäden und wir stehen praktisch vor dem Neuanfang.

Für alle die uns durch ihre Hilfe, insbesondere in diesem Moment, wo wir von der Hilfe vieler abhängig sind, unterstützen und unterstützen möchten, sind wir von Herzen dankbar.

Eine positive Meldung  in allem Unglück ist, das uns durch die spontane Hilfe der Stadtverwaltung Euskirchen ein vorläufiger Standort zur Verfügung gestellt wurde.

Für diese Hilfe  sind wir der Stadtverwaltung sehr dankbar.

Die neue Ausgabe Adresse ist: Roitzheimerstrasse 5-7  (Es ist das alte Verwaltungsgebäude des Wasserverbandes)

Am Freitag den 28.02.2020 möchten wir wieder, zu den unten angegebenen Zeiten, mit der Ausgabe starten.

 

Herzlich Dank  an alle die uns durch ihre konkrete Hilfe unterstützen.

 Unser Kontoverbindung ist: Sparda-Bank West - IBAN: DE10 3706 0590 0000 8010 12  BIC: GENODED1SPK

             

 Dies ist unsere Vorläufige Ausgabestelle

 

 

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Euskirchener Tafel e.V.

 

Wir freuen uns über die Möglichkeit, Ihnen hier unseren Verein

Euskirchener Tafel e.V. näher vorstellen zu können

und Sie mit unserer Arbeit und unseren Zielen vertraut zu machen.

 

Unser Verein ist Mitglied im Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

und engagiert sich nach dessen Grundsätzen in der

Stadt Euskirchen mit Hilfe ehrenamtlicher Mitarbeiter.

 

Wissen Sie eigentlich, dass wir jährlich mit unserer Arbeit

ca. 30.000 Mal bedürftigen Mitbürgern unserer Stadt helfen?


 

Ein freundliches Team vor der täglichen Ausgabe

 


 

Weihnachtspaket-Aktion für Bedürftige der Euskirchener Tafel 2019

Die Euskirchener Tafel wird auch dieses Jahr wieder mit einer besonderen Aktion helfen und eine kleine zusätzliche. »Bescherung« für Betroffene durchführen. Dazu rufen sie alle Mitbürger auf, eine Weihnachtskiste zu packen Sie soll ein Geschenk seine gal ob für große Familien, kleine Familien oder Einzel­personen     

Enthalten soll sie vor allem haltbare Lebensmittel, die im weitesten Sinne für die Zubereitung eines Weihnachtsessen zu verwenden sind. Grund­ sätzlich ist alles geeignet, was im Laden außerhalb der Kühlung angeboten wird. Vielleicht hat im Geschenk­ karton ja auch ein kleines Spielzeug, Weihnachtsdeko oder ein Körperpflegemittel Platz. Die Empfänger freuen sich bestimmt auch, wenn, neben der schönen weihnachtlichen Verpackung,auch noch eine Grußkarte beigefügt ist.

Wichtig. Ist, dass das Paket offen einsehbar und wenn möglich mit einem Inhaltszettel versehen ist, damit es für die Tafel Mitarbeiter leichter zu erkennen ist, ob es sich um ein Geschenk für eine Einzelperson, eine Kleinfamilie oder für eine Familie mit mehreren Kindern handelt.

 Schon jetzt ein herzliches „Dankeschön" für Ihre Spendenbereitschaft.

 

Die Annahme der Geschenkpakete durch die Tafel-Mitarbeiter erfolgt im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Euskirchen, Kölner Str. 41. Am Freitag den 13 Dezember von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr und parallel in der Tafel, Roitzheimer Straße 36 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Ausgabe erfolgt am Samstag den 14. Dezember im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Euskirchen, Kölner Str. 41. Von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 


 

 

 

 

Zusätzliche   >>Bescherung<<         -Wochenspiegel   20.11.2019 

Die Tafeln im Kreis Euskirchen rufen die Bevölkerung wieder dazu auf, die weihnachtliche Geschenkpaket-Aktion für bedürftige Menschen zu unterstützen.

Hier werden Pakete angenommen

  • lversheim: Donnerstag,19.Dezem­ ber,10 bis13 Uhr in der Mühlengasse
  • Euskirchen: Freitag,13. Dezember, 10bis17 Uhr im EvGemeindehaus, Kölner Straße 41und bei der · Tafel inder Roitzheimer Straße 36.
  • Mittwoch,18. Dezember, 9 bis·18Uhr,Ev.Kirche, Aachener Straße 49.
  • Blumenthal: Mittwoch,18.Dezember 8.30 bis 14 Uhr in der Adler Apotheke.
  • Mechernich: Mittwoch,18.Dezember, 11 bis18 Uhr in der Alten Schule,Im Sande 7b
  • Weilerswist: täglich vom.1. bis 20. Dezember, 9 bis 12Uhr Tafel e.V.,Martin-Luther- Straße 29a.
  • Zülpich: Mittwoch,18.Dezember, 10 bis18 Uhr in der Bürgerbegegnungsstät-te Martinskirche und von Montag bis Freitag, 2,.bis17. Dezem­ ber, in allen Zülpicher Kindergärten (auch in den Stadtteilen) zu den geltenden Öffnungszei­ten

 

 

 

 

 

 



 


 


 

 

 

 

 

 
    

 

 

 


 

 

 

 

 
 
 
 

 

Tag der offenen Tür

 

Euskirchener Tafel

 

Samstag 08.09.2018  Euskirchen Roitzheimer Str. 34

 

      

 

Wir konnten bei diesem super Wetter unsere Arbeit vorstellen.

Den vielen Besuchern die Arbeit der Tafel näher bringen.

 

     

 

 

Da wir uns immer über helfende Hände freuen,machten wir auch

dafür Reklame.

 

Das Interesse war ausgesprochen groß und wir konnten einige

neue Mitarbeiter begrüßen.

 

      

 

 

Nach getaner Arbeit waren wir im Ruhemodus

 

 

Die Tafel Euskirchen bedankt sich bei den Bürgern für das große  Interesse